Schwimmer in Weingarten und Konstanz

Bericht zum Nessenreben-Schwimmtag in Weingarten am 23.06.2018 und zu den IABS Langbahnmeisterschaften in Konstanz am 24.06.2018
TVL-Schwimmer bestreiten ihr erstes Saisonwochenende auf der Langbahn
Am 23. und 24.Juni konnten die TVL-Schwimmer zum ersten Mal in dieser Saison Frischluft schnuppern. Besonders Laurenz Hofer und Rebecca Hermann ist der Start in die Wettkämpfe auf der 50-Meter-Bahn perfekt gelungen. Neun Medaillen bei neun Starts fischten die beiden beim 3. Internationalen Nessenreben-Schwimmtag in Weingarten aus dem Wasser. Laurenz Hofer (Jahrgang 2003) trumpfte mit 2 ersten Plätzen über 100 Meter Freistil und 100 Meter Schmetterling auf. Zudem ergatterte er sich eine Silbermedaille über 50 Meter Schmetterling und eine Bronzemedaille über 50 Meter Freistil. Mit ihrer Leistung zufrieden sein konnte auch Rebecca Hermann (Jahrgang 1997), die sich Gold über 50 Meter Rücken sowie vier 2. Plätze sicherte. Bemerkenswert war dabei, dass sie es schaffte nach 50 Meter Schmetterling ihre Kräfte in nur 15 Minuten Regenerationspause so zu bündeln, dass sie anschließend über 200 Meter Freistil eine neue persönliche Bestzeit erreichte.
Bei den IABS- Langbahnmeisterschaften der Bodensee-Anrainer in Konstanz traten 8 TVL-Schwimmer gegen enorm starke Konkurrenz an. Insgesamt waren 274 Sportler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz am Start, die knapp über 1330-mal ins Wasser sprangen. Alle Schwimmerhochburgen rund um den Bodensee waren vertreten. So führte der SSF Singen mit seinen 30 Athleten den Medaillenspiegel mit 86 Medaillen an, gefolgt vom Schwimmclub Kreuzlingen (58) und dem SV Friedrichshafen (48).
Erfolgreichster TVL-Schwimmer war mit 1 Gold- (100 Meter Brust), 1 Silber- (50 Meter Freistil) und 2 Bronzemedaillen (50- und 100 Meter-Rücken) Justin Herthnek. Neben den bereits in dieser Saison erzielten Qualifikationszeiten über 50- und 100 Meter Brust erreichte der 13-Jährige nun auch noch mit einer Zeit von 0:29,61 in 50 Meter Freistil die 3. Qualifikationszeit für die Bayerische Jahrgangsmeisterschaft in Nürnberg.
Tamina Buchhaupt wurde Zweite über 100 Meter Brust und verfehlte mit zwei vierten Plätzen (400 Meter Freistil und 200 Meter Lagen) leider das Treppchen.
Über einen 3. Platz (100 Meter Brust) konnte sich Cilian Claus mit einer Zeit von 1:28,97 freuen. Auch er verpasste mit einem Rückstand von 56 Hundertsteln bei der 100 Meter Freistil-Strecke (1:06,06) nur knapp eine Medaille.
Valentina Pareth schlug über 100 Meter Freistil als Dritte an und kam bei ihren weiteren Einzelstarts ebenfalls immer unter die besten Zehn.
Dass die 50 Meter-Strecke nie vorab im Training geübt werden konnte, machte sich bei allen Athleten des TVL bemerkbar. So erreichten Sarah und Miriam Langes sowie Magdalena Nagenrauft und Hanna Wagner nur Platzierungen im Mittelfeld. Persönliche Bestzeiten konnten jedoch darüber hinwegtrösten.

Barbara Langes
TV Lindenberg – Schwimmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.