Leichtathletik

Stadion Lindenberg

Die Leichtathletik hat die seit Urzeiten natürlichen und grundlegenden menschlichen Bewegungsabläufe des Laufens, Springens und Werfens in feste Bahnen des Sports gelenkt und durch ein umfangreiches Regelwerk die individuelle Leistung exakt vergleichbar und messbar gemacht. Sie steht damit Pate für das Motto „Schneller, höher, weiter“ und bildet mit ihren Disziplinen das Herzstück der Olympischen Spiele. Breitensportliche Bedeutung jenseits des Leistungsanspruchs hat vor allem der Ausdauerlauf gewonnen.

Die Leichtathletik ist eine Individualsportart. Für Leistungssportler steht die persönliche Leistung im Mittelpunkt. Im Wettkampf geht es um die beste Leistung, die über Sieg und Platzierung entscheidet. Aber auch das Übertreffen einer bestimmten absoluten Leistung kann ein Ziel sein, wenn damit beispielsweise das Aufstellen eines Rekords oder einer persönlichen Bestleistung oder die Qualifikation für eine höherwertige Veranstaltung verbunden ist.

Das Messen der Leistung und alle zu erfüllenden Randbedingungen für die Anerkennung einer Leistung sind in den Internationalen Wettkampfregeln (IWR) für alle Disziplinen der Leichtathletik genau definiert. Die erzielten Leistungen sind deshalb weltweit vergleichbar.

        N E W S      

Trainingszeiten + Abteilungsinfo

Kinder 5 – 12 Jahre Montag 17:00 – 18:30 TH Gymnasium oben / Stadion
Jugendliche Montag 18:30 – 20:00 TH Gymnasium oben / Stadion
Jugendliche Mittwoch 17:00 – 19:00 TH Gymnasium oben / Stadion
Kinder 5 – 12 Jahre Donnerstag 17:00 – 18:30 TH Gymnasium oben / Stadion
Jugendliche Donnerstag 18:30 – 20:00 TH Gymnasium oben / Stadion

Wettkampfplanung. 1.Halbjahr 2019_
Wettkampfplanung. 2.Halbjahr. 2019