Schwimmen Bambinischwimmkurs

Höhepunkt des Bambinischwimmens im Hallenbad 30.05.2017

Das Bambinischwimmen mit 38 Buben und Mädchen ab 4 Jahren wurde seit November einmal wöchentlich im Lehrschwimmbecken der Grundschule durchgeführt und fand nun seinen Abschluss im „großen“ Hallenbad. 14 Kindern konnte dabei das Seepferdchenabzeichen überreicht werden.Beim Wassergewöhnungskurs ging es für 9 Kinder um Spritzen, Springen, Tauchen, Gleiten im Wasser, mit dem Ziel die Angst vor dem Wasser zu nehmen, die Kinder an das Medium Wasser zu gewöhnen und sie auf den Anfänger-Schwimmkurs vorzubereiten. Kursleiterin Simone Eder berichtet zum Abschluss: „Alle können sich sicher und gewandt in brusttiefem Wasser fortbewegen und mit der Hand einen Tauchring hochholen. Auch vom Beckenrand ins brusttiefe Wasser springen einige Kinder ohne Hilfestellung. Die schwierigste Disziplin war, sich aufs Wasser zu legen und sich schieben zu lassen. Da hätten wir noch einige Übungseinheiten gebrauchen können. Meine Gruppe hatte im Lauf der Zeit immer mehr Spaß miteinander und Kinder sowie Eltern haben nachgefragt, wann denn der nächste Schwimmkurs angedacht ist.“
29 Kinder nahmen am Anfänger-Schwimmkurs teil. Ihr Ziel war es, die Brustschwimmbewegung zu erlernen, damit das Schwimmen selbstständig weiter geübt werden kann. Kursleiterin Mia Delchanidis war zum Abschluss sehr zufrieden mit dem Ergebnis und hat sich zusammen mit den Eltern über die Fortschritte der Schwimmkinder gefreut. Einige Kinder sind während des Schwimmkurses selbstbewusster geworden und schaffen es jetzt auch, ohne Tränen zu duschen und die Haare zu waschen, was vorher nicht möglich war.
Die Schwimmabteilung wird ab September auf der TVL-Homepage über die nächsten Bambini-Kur

se informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.