Bezirksmeisterschaft Lange Strecke und Lagen 09.12.2018 in Augsburg

1500 Meter in weniger als 22 Minuten
Justin Herthnek bei Bezirksmeisterschaft
Als einziger Schwimmer des Vereins hat Justin Herthnek die Farben des TV Lindenberg bei der Bezirksmeisterschaft auf der Langen Strecke in Augsburg vertreten. Und das mit Erfolg: Der 13-Jährige wurde Vierter über 1500 Meter Freistil in seinem Jahrgang. Auf der für ihn ungewohnten Distanz schlug er nach 21:37,08 Minuten an.17 Vereine aus ganz Schwaben hatten ihre 190 besten Athleten im Plärrer-Hallenbad ins 26 Grad warme Wasser geschickt. Der Tag begann für Justin Herthnek früh. Abfahrt um 6.45 Uhr in Weiler, Ankunft im Bad um 8.15 Uhr. Auf dem Programm stand nur ein Start über 1500 Meter. „Ich war nicht wirklich aufgeregt, da ich die Strecke schon mal beim Alpsee-Triathlon in der Staffel für das Team Radsport Greiner geschwommen bin. Trotzdem war es was anderes. Ein See ist halt abwechslungsreicher als 60 Mal eine 25-Meter-Bahn zu schwimmen“, sagt er.
Seine Zeiten waren konstant. Pro 100 Meter benötigte er meist um die 1:28 Minuten. Im Schlusssprint war er sogar sechs Sekunden schneller. „Ich hätte noch Lust gehabt, weiterzuschwimmen. Wenn man einmal den Rhythmus hat …“, sagte das Top-Talent zufrieden, das mit seiner Zeit in der offenen Wertung Rang 42 belegte. (bes)

Benjamin Schwärzler
Redakteur Lokalredaktion Weiler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.