Der erste Punkt der Saison

Endlich war es wieder so weit! Nach 1,5 Jahren erklang der erste Anpfiff von Schiedsrichter Johnny Herrmann durch die Halle. Die TVL Volleyball Damen trafen in der höchsten Eichenkreuzklasse auf Hawangen und konnten mit den 3 Neuzugängen Hanne Patscheke, Nina Schlickenrieder und Christina Witting die Saison eröffnen.

Mit Hygienekonzept und 2G-Regelung hatte auch das Spiel 2 Gesichter.

Die Gäste starteten temporeich und gewannen den ersten Satz 25:6! Nach dieser Ernüchterung stellten die Lindenbergerinnen ihre Spielweise um, konnten den Gegner dadurch überraschen und gewannen die nächsten beiden Sätze mit 25:23 und 25:16. Hier konnten vor allem die beiden neuen Zuspielerinnen Hanne Patscheke und Nina Schlickenrieder durch abwechslungsreiche und präzise Pässe die Angreiferinnen gut in Szene setzen.

Somit war der erste Punkt schon gewonnen. Leider konnte das Spielniveau nicht gehalten werden. Besonders die druckvollen Aufschläge der Gäste bereiteten der TVL Abwehr große Probleme. Auch ein erneuter Spielerwechsel brachte nicht den gewünschten Erfolg, so dass der 4. Satz wieder eindeutig mit 25:11 verloren ging. Im Tie-break setzte sich das Bild fort und mit einem schnellen 15:5 war das Spiel vorbei.

Ob der Spielplan fortgesetzt werden kann, hängt nun von der weiteren Entwicklung der Corona-Maßnahmen ab.

Allgäuer Meister nach zwei Jahren Wettkampfpause

Vergangenen Samstag, den 16.10.2021 gingen die Turnerinnen des TV Lindenberg nach über zwei Jahren Wettkampfpause bei den Allgäuer Mannschaftsmeisterschaften in Kempten an den Start.

Mit zwei Teams, bestehend aus den Turnerinnen Selina Slapnig, Anna Mende, Vivien Buchhaupt, Ramona Briegel, Franziska Baldauf, Alice Kunrath, Elisa Fessler und Hanna Negele, absolvierte der TV Lindenberg einen erfolgreichen Wettkampf und belegte somit den ersten und zweiten Platz. » Weiterlesen

BLV Qualifikation zum Saisonende

Nach einem durch Corona bedingten holprigen Start der Leichtathleten, sei es trainingsbedingt sowie den meist kurzfristig angesetzten Wettkämpfen, bei den Schwäbischen Meisterschaften U20/U16 im Augsburger Rosenaustadion, einen versöhnlichen Ausklang für die Athleten der LG Westallgäu. In einer Saison, geprägt von kurzen Vorbereitungsphasen und einem reduzierten Wettkampfangebot wurden dennoch sehr gute Leistungen erzielt. » Weiterlesen

Endlich wieder Medaillenjagd

Der TV Lindenberg freut sich über den ersten richtigen Wettkampf seit eineinhalb Jahren. Die Zeiten und Ergebnisse stimmen
 
Dieses gewisse Etwas, den „Wettkampfkick“, habe er vermisst, sagt Justin Herthnek. Die Corona-Pause war einfach viel zu lang für einen Vollblutsportler wie ihn. Umso größer war die Freude darüber, endlich wieder auf Medaillenjagd gehen zu dürfen. Mit einem dreiköpfigen Wettkampfteam hat der TV Lindenberg am „Internationalen Immenstädter Schwimmfest light“ teilgenommen. Und das mit Erfolg. Acht Medaillen sprangen dabei heraus. „Mit meinen Zeiten war ich trotz der langen Trainingspause auch sehr zufrieden“, sagt Herthnek, der dreimal Gold holte. » Weiterlesen

Ausschwimmen 6-Stunden-Challenge in Wangen am 26.09.2021

Lindenberg schwimmt 23 Kilometer

Wettkampfteam ist sechs Stunden im Wasser

Es war der erste Wettkampf seit eineinhalb Jahren. Umso größer war die Freude, endlich wieder ins Wasser springen zu dürfen. Der TV Lindenberg hat beim „Ausschwimmen“ im Freibad Stefanshöhe in Wangen an einem Sechs-Stunden-Wettbewerb teilgenommen. Die sechs Athletinnen und Athleten legten zusammen 23 Kilometer zurück und erreichten den guten vierten Platz in der Teamwertung. » Weiterlesen

Cool-Swimming Cup in Gersthofen am 29.02./01.03.2020

Viele Medaillen, bunte Lichter und jede Menge Spaß

Der TV Lindenberg ist begeistert vom Cool-Swimming-Cup in Gersthofen

Ein rasanter Modus. Show-Elemente. Und natürlich die Übernachtung zwischen den beiden Wettkampftagen im Hotel: Der Cool-Swimming-Cup in Gersthofen (bei Augsburg) wird seinem Namen gerecht – und ist für den TV Lindenberg auch immer der Höhepunkt der Saison. „Der Wettkampf ist einfach mal was anderes mit der Musik und den Discolichtern. Das macht eine tolle Stimmung im Hallenbad“, bringt es Sarah Langes auf den Punkt. Und auch sportlich lief es rund: Das zwölfköpfige TVL-Wettkampfteam holte 44 Medaillen (14x Gold, 18x Silber, 12x Bronze) und stellte bei 80 Prozent der Starts neue Bestmarken oder Saisonrekorde auf. » Weiterlesen

Bodenseecup in Lindau am 18.01.2020

TV Lindenberg holt 21 Goldmedaillen

Alle zehn Starter belohnen sich beim Bodenseecup in Lindau mit Edelmetall

Mia Duffrin steht nicht so häufig auf dem Treppchen, da ihr Jahrgang 2008 bei den meisten Wettkämpfen stark vertreten ist. Beim 10. Stadtwerke-Bodenseecup in Lindau schlug sie dafür gleich richtig zu – und holte den kompletten Medaillensatz: Gold, Silber, Bronze. Auch, weil ihre Teamkollegen sie ordentlich angefeuert haben: „Die Stimmung war super. Ich hatte viel Spaß.“ » Weiterlesen

1 2 3 7