Die Herren I vom TV Lindenberg punkten weiter ! Im Spiel gegen den Tabellenfünften aus Leutkirch gelang ein klarer 3:0 Sieg, wobei die Gäste mit einem stark ersatzgeschwächten Team antreten mußten.
Kompletter Fehlstart beim TVL ! 1:8 hieß es nachdem die Lindenberger sich eine Reihe von Annahme und Aufschlagfehlern geleistet hatten. So sollte das Spiel nicht beginnen und Trainer Marcel Knack stand kopfschüttelnd am Spielfeldrand. Die folgende Auszeit wirkte Wunder. Das Team berappelte sich und merkte, daß heute mit einem einfachen geradlinigen Spiel der Gegner zu beherrschen war. Punkt um Punkt kam der TVL heran und führte plötzlich 12:9 ! Ohne große Probleme kam es dann doch noch zum verdienten 25:18 Satzsieg. Doch auch im zweiten Satz stieg die Fehlerquote wieder an und Leutkirch war auf Augenhöhe. Immer wieder erkämpfte sich der TVL eine 3-4 Punkteführung, welche aber durch unkonzentriertes Spiel wieder abgegeben wurde. Somit fiel der 25:22 Satzsieg schon deutlich knapper aus. Diese 2:0 Führung verleitete die TVL Volleyballer weiterhin zu leichtsinnigen Fehlern! Leutkirch blieb dran und wollte das Spiel im dritten Satz kippen ! Beim 24:22 hatte der TVL wieder Satz- und Siegball ! Doch dieser wurde nicht genutzt und Leutkirch glich aus. Erst beim 26:25 war es ausgerechnet Joe Traut, der in dieser Saison von Leutkirch nach Lindenberg gewechselt hat, der mit einem Aufschlag an die Netzkante das Spiel beendete.
Eine recht schwache Leistung des TVL brachte trotzdem 3 wichtige Punkte ! Am kommenden Freitag erwartet der TVL den Tabellennachbarn aus Wildpoldsried, wo eine deutliche Leistungssteigerung her muß !

 

Joomla templates by a4joomla