Zwei erfolgreiche Debütanten
Gleich bei ihrem ersten Wettkampf für den TV Lindenberg waren zwei Neulinge erfolgreich: Yannik Eska (Jahrgang 2006) hat zweimal Silber und einmal Bronze geholt, Mia Duffrin (Jahrgang 2008) durfte sich als Dritte über 50 Meter Brust und Freistil zwei Medaillen umhängen. „Mia und Yannik haben alles richtig gemacht. Sie waren pünktlich am Start und toll geschwommen“, lobt Rebecca Hermann, die die beiden jungen Debütanten bei ihrer Premiere in Lindau betreut hat.        (bes, wa)

Von links:  Yannik Eska und Mia Duffrin

Benjamin Schwärzler
Redaktion "Der Westallgäuer

Schwimmen TV Lindenberg beim Bodensee-Cup in Lindau erfolgreich. Ein Quintett sticht mit einer 100-Prozent-Quote besonders hervor

Cilian Claus, Justin Herthnek, Rebecca Hermann, Sarah Langes und Valentina Pareth sind die goldenen Fünf. Sie haben beim Stadtwerke-Bodensee-Cup in Lindau jeweils bei allen Starts Gold geholt. Überhaupt waren die Wassersportler des TV Lindenberg wieder einmal erfolgreich: Die 20 Athleten gingen 93-mal an den Start und holten 60 Medaillen (36x Gold, 13x Silber, 11x Bronze). Zudem gelangen 54 persönliche Bestzeiten, Saisonrekorde oder Saisonbestzeiten.


Das TVL-Schwimmteam beim SW-Li Bodenseecup

Schwimmen: Vier Sportler des TV Lindenberg starten erstmals bei einer Meisterschaft auf der langen Strecke. Mit Erfolg.

Lindenberg:  Klein, aber fein war die Delegation des TV Lindenberg bei der Schwäbischen Bezirksmeisterschaft der langen Strecken und Lagen. Vier Schwimmer traten in Memmingen an - und kehrten mit zwei Medaillen sowie einem neuen Vereinsrekord im Gepäck zurück.


Tamina Buchhaupt

Joomla templates by a4joomla