Der Crosslauf, Gelände oder Querfeldeinlauf, ist eine Wettkampfform bei der im Vordergrund steht, ein profiliertes Gelände in einer schnellst möglichen Zeit zu durchlaufen. Der Crosslauf ist gegenüber den Läufen auf der Bahn koordinativ anspruchsvoller und gilt als Vorbereitung für die Bahnsaison. Er setzt eine hohe aerobe Ausdauerfähigkeit und Willensstärke bei den Athleten voraus.



Sportkreis-Jugendehrung am 16.03.2018

10 TVL-Leichtathleten und Leichtathletinnen erhielten bei der Sportkreis-Jugendehrung des Landkreises Lindau eine Auszeichnung für ihre Erfolge im Jahr 2017. Sie erhielten insgesamt 9 Bronzemedaillen und 1 Silbermedaille

Ehrungen im Einzelnen

Persönliche Bestmarken für Vierkämpfer

Zwei wichtige Wettkampftermine in der Leichtathletik standen bzw. stehen  noch für die Athleten der LG Westallgäu zum Ende der Saison im September an.  Während andere Schüler die Ferien genossen, trainierten einige Athleten der LG Westallgäu eifrig um bei den IBL Mehrkampfmeisterschaften (4-Kampf) und den darauffolgenden IBL Nachwuchs Meisterschaften in den Einzel Disziplinen, noch gute Leistungen bzw. den einen oder anderen Podestplatz zu ergattern.
   
Bayer Tom in Blau                            Schmid Niklas

Zahlreiche Podestplätze und erneut gute Leistungen

Die IBL Nachwuchs Meisterschaften in Aulendorf im September 2016 standen als letzter Freiluft Termin im Wettkampfkalender der LG Westallgäu. Die Nachwuchs Meisterschaften beschränken sich auf Einzel Disziplinen der Leichtathletik, wobei sich die Besten 8 Teilnehmer zunächst für den Endkampf qualifizieren müssen, um dann in Anschluss den IBL-Meister ermitteln zu können.

LG Westallgäu mit 6 Meistertiteln überaus erfolgreich bei Allgäuer Einzel Meisterschaften in Vöhringen

 Mit ca. 350 gemeldeten Athleten aus allen Altersklassen, von den Aktiven bis zu den Schüler und Jugendbereichen waren für die Allgäuer Einzel Meisterschaften in Vöhringen am vergangenen Samstag gemeldet. Ständig sich wechselnde Wetterbedingungen, regen dann wieder sonnig und schwül machten es den Athleten nicht gerade leicht. Aufgrund eines starken Platzregens und danach kühlen Temperaturen, technische Probleme und Stromausfall zwangen den Veranstalter letztendlich die noch letzten ausstehenden technischen Disziplinen, wie Hoch.- und Weitsprung sowie das Kugelstoßen aus Sicherheitsgründen abzusagen.

Joomla templates by a4joomla