Vergangenen Sonntag (29.04.2018) erturnten sich die TVL-Turnerinnen auf den schwäbischen Meisterschaften, trotz einigen Fehlern hervorragende Plätze. Franziska Baldauf, Elisa Fessler und Anna Mende durften schon am späten Vormittag in der LK3 2002 und Älter an die Geräte. Trotz drei Stürzen am Balken erreichte Anna, die das erstmal auf einem Wettkampf dieser Ebene teilnahm, einen hervorragenden 21.Platz.
 

 

Auf dem Bild von links
Alice Kunrath, Elissa Fessler, Johanna Löffler, Franziska Baldauf, Anna Mende, Andrea Rottmaier

Elisa turnte stets fehlerfrei, bis auf einen Fehler am Boden und wurde neunte, hiermit gab sie ihre Chance auf ein Treppchenplatz aus der Hand.

Franziska turnte einen soliden Wettkampf, musste aber am Balken dennoch zweimal absteigen und erreichte somit Platz 15. Am Nachmittag turnten Andrea Rottmaier, Alice Kunrath in der LK3 2003-2005 und Johanna Löffler in der LK3 2008/2009. Unser Nachwuchstalent Johanna verletzte sich beim einturnen, biss die Zähne zusammen und zeigte trotzdem beeindruckende Übungen und erreichte wegen ihrem Ehrgeiz einen hervorragenden 14. Platz. Auch Andrea wurde der Balken zum Verhängnis erturnte sich dennoch mit konstanten Übungen den 26. Platz. Vierzehnte wurde Alice, die sehr sauber turnte, aber mit Stürzen am Balken und Stufenbarren wertvolle Punkte verschenkte. 

Insgesamt war es ein zufrieden stellender Wettkampf und eine gute Vorbereitung auf die kommenden Mannschaftswettkämpfe im Herbst.

 

 

Joomla templates by a4joomla